Winamp Stream WMA Stream Realplayer Stream Stream

Stream via Windows Phone

Verfasst am 22.11.2015 von Rene

Wir hatten vor einiger Zeit ja angekündigt das wir auch eine Anleitung für die Windows Phone Inhaber eine Anleitung bereit stellen.

Dank an Oliver Eckert der uns diese Anleitung zur Verfügung gestellt hat:

So und hier mal eine Möglichkeit mit einem Windows Phone sich den Live-Stream von RPI anzuhören. Da das Windows Mobile momentan keine einfache Möglichkeit des Abspielens von den verwendeten Radiostream-Files anbietet, muss man auf eine App aus dem Windowsstore zurückgreifen. Ich habe nach langem Suchen die Applikation namens Radyo gefunden (https://www.microsoft.com/en-us/store/apps/radyo/9wzdncrfj30p), diese hat sogar noch den Riesenvorteil, dass man dort auch recht viele andere Radiostationen von Haus aus aufrufen kann. Das wichtige hier, man kann auch eigene Stationen anlegen und sogar als Tile ins Startmenü legen.

Nach dem Start der App einfach 3 mal von rechts nach links wischen, dann sollte sich das in etwa so aussehen:

win1 win2

Wenn man nun auf das quadratische Bildchen klicken und man bekommt folgendes zu sehen:

win3

Hier nun auf das kleine Plus (+) Symbol gehen und dort folgende Daten eingeben:

Station Name: RPI (oder was auch immer ihr wollt)

URL: http://stream.radio-planetice.de/listen.asx

Und anschließend mit OK bestätigen.

win4

Auf der vorherigen Maske erscheint dann ein RPI-Symbol, über das man den Stream dann starten kann. Hier kann man dann in dem Menu mit der Option „Pin to start“ sich ein Tile direkt nach vorn legen, damit man es direkt aufrufen kann.Einziger Wehrmutstropfen ist, das wie bei Windows Phone und Streams das Problem, das es ab und an die Verbindung verliert und nicht wieder selbständig aufbaut. Aber ein neues Starten funktioniert in der Regel problemlos.

win5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf der vorherigen Maske erscheint dann ein RPI-Symbol, über das man den Stream dann starten kann. Hier kann man dann in dem Menu mit der Option „Pin to start“ sich ein Tile direkt nach vorn legen, damit man es direkt aufrufen kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einziger Wehrmutstropfen ist, das wie bei Windows Phone und Streams das Problem, das es ab und an die Verbindung verliert und nicht wieder selbständig aufbaut. Aber ein neues Starten funktioniert in der Regel problemlos.

Die Kommentare sind geschlossen.