Winamp Stream WMA Stream Realplayer Stream Stream

RPI und Alsterradio Rock´n Pop 106.8

Verfasst am 13.09.2015 von Rene

alsterradio_rpiEs hat lange gedauert und eure Geduld wurde auf eine harte Probe gestellt, aber jetzt können wir euch endlich verkünden:
Wir werden auch in dieser Saison wieder alle Heim- und Auswärtsspiele für euch übertragen. Möglich wird das durch die Unterstützung von Alsterradio 106.8 Rock ’n Pop.
Der Medienpartner der Hamburg Freezers stellt uns nämlich die Musik, die wir im Laufe unserer Übertragungen spielen werden zur Verfügung.
Für die Hörer ändert sich im Zuge der Live-Übertragungen nicht viel: Es wird weiterhin wie gewohnt in den Drittelpausen Musik geben, mit einigen Jingles von Alsterradio 106.8 Rock ’n Pop begleitet.
Außerdem präsentiert der Sender die einzelnen Drittel und die News über die DNL und den Hamburger Eishockeysport in den Powerbreaks. Weiterhin wird man unseren Stream nicht nur auf unserer Webseite, sondern auch direkt auf der Webseite von Alsterradio 106.8 Rock ’n Pop finden und anhören können.

Statements:

Alsterradio:
Alsterradio und Rado-Planetice – ein echter Mehrwert für Fans der Hamburg Freezers
Während die alsterradio-Moderatoren Schwenker & Schmidt bei den Heimpielen der Hamburg Freezers in der Barclaycard-Arena zu sehen und hören sind, kommentieren die Reporter von Radio-Planetice bei allen Spielen das Geschehen auf dem Eis über ihren Livestream. Dieser Livestream kann ab sofort nicht nur unter www.radio-planetice.de bei allen Heim – und Auswärtsspielen sondern auch unter www.alsterradio.de gehört werden.

Jerry: Also mich freut es ganz besonders, dass wir mit Alsterradio 106.8 Rock ’n Pop einen neuen Unterstützer gefunden zu haben. Vor allem, dass der Sender uns extra eigene Jingles produziert hat, gefällt mir sehr. Ein weiterer Schritt in Richtung Professionalität.
Ich freue mich auf eine neue hoffentlich starke Saison der Hamburg Freezers und auf eine tolle Zusammenarbeit mit Alsterradio 106.8 Rock ’n Pop!

Hacky: Ich freue mich über die Unterstützung und auf die Zusammenarbeit mit Alsterradio 106.8 Rock ’n Pop. Für mich ist das eine deutliche Aufwertung unseres Fanradios und ein Gewinn an Professionalität.
Außerdem ist es gut, dass wir nun nach der Hängepartie in der Sommerpause etwas Planungssicherheit haben. Auf jeden Fall sag‘ ich schon mal Danke an das Vertrauen von Alsterradio 106.8 Rock ’n Pop in unsere Arbeit!

René:
Kurze knackige Besprechungen haben zum Erfolg geführt. Die
Planungssicherheit für die kommende Saison steht.
Mit Alsterradio 106.8 Rock ’n Pop haben wir einen super Kooperationspartner gefunden, der die gleiche Leidenschaft teil: Die Hamburg Freezers.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Saison mit Alsterradio 106.8 Rock ’n Pop und den Hamburg Freezers.

Die Kommentare sind geschlossen.